Investment­fonds

Mit seiner Spezialisierung auf die Administration und den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds ist Luxemburg heute für Fondsgesellschaften erste Wahl als Plattform für den weltweiten Vertrieb ihrer Produkte.

Ohinché Lahorgue ist an der Umsetzung der verschiedenen in Luxemburg verwendeten Fondsstrukturen beteiligt. Wir prüfen alle rechtlichen, regulatorischen und steuerlichen Aspekte gründlich, um die für jeden Kunden am besten geeignete Lösung zu finden.

Wir verfügen über hervorragende Expertise in allen gängigen Asset-Klassen.

Ohinché Lahorgue bietet seinen Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum an:

 

  • Prospekterstellung
  • Satzung
  • Verwaltungsvorschriften
  • Vereinbarungen mit Drittanbietern
  • Dokumentation für die Aufsichtsbehörde (CSSF)
  • Emission von Anleihen und innovativer Finanzprodukte
  • Notierung von Wertpapieren an der Luxemburger Börse
  • Private Equity und Holding Strukturen
  • Finanzierungsverträge
  • Alternative Investmentvehikel (SOPARFIs, SICARS, SIFs)
  • Verhandlungen bis zur endgültigen Genehmigung des Fonds.

Luxemburg bietet eine Vielzahl an Strukturen für Organismen für gemeinsame Anlagen (OGA), die mehr oder weniger strengen Regeln unterliegen. Die Wahl der Struktur richtet sich gewöhnlich nach der Anlagepolitik und der Vermarktungsstrategie des Fonds.

Man unterscheidet zwei Hauptkategorien von OGAs:

  • Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW), die in den Anwendungsbereich der entsprechenden EU-Direktive fallen, und
  • Alternative Fonds, d.h. alle Nicht-OGAWs, wie Hedge-Fonds, Immobilienfonds oder Fonds, die in Risikokapital oder Private Equity investieren.

OGAs können zwischen unterschiedlichen rechtlichen Strukturen wählen:

  • der Fonds commun de placement (FCP) ohne eigene Rechtspersönlichkeit, der deshalb eine Verwaltungsgesellschaft bestimmen muss,
  • die Kapitalanlagegesellschaft mit variablem Grundkapital (Société d’investissement à capital variable – SICAV), deren Grundkapital den Zu- und Abflüssen von Anlagegeldern entsprechend permanent variiert,
  • die Kapitalanlagegesellschaft mit fixem Grundkapital (Société d’investissement à capital fixe – SICAF).
Evariste Ohinché

Evariste Ohinché

Rui Valente

Rui Valente

Jean Philippe Lahorgue

Jean Philippe Lahorgue

LUXEMBURG . FRANKREICH . DEUTSCHLAND