Europarecht

Europarecht und Wettbewerbs- und Kartellrecht

Die Gesetze zum Schutz des Wettbewerbs vor wettbewerbsbeschränkenden Praktiken, der Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung, sowie den Wettbewerb verfälschende Beihilfen hatten ihren Ursprung zuerst im Europarecht und in dessen Folge auch im nationalen luxemburgchen Recht. Die Angelegenheiten in Bezug auf den unlauteren Wettbewerb ergänzen den Anwendungsbereich dieses Rechtsgebietes.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Vertretung und Verteidigung vor Behörden und Gerichten
  • Schutz vor wettbewerbswidrigen Handlungen
  • Unlauterer Wettbewerb
  • Steuerberater Luxemburg – Steuerrecht

Der Bereich des Europarechtes wird in unserer Kanzlei maßgeblich betreut von Rechtsanwalt Jean Philippe Lahorgue

Evariste Ohinché

Evariste Ohinché

Rui Valente

Rui Valente

Jean Philippe Lahorgue

Jean Philippe Lahorgue

LUXEMBURG . FRANKREICH . DEUTSCHLAND